Eine gemischte Mannschaft aus Geflüchteten und Einheimischen

Mit dem "Fußball-Tag für und mit Geflüchteten" am 5.3.2017 fiel der Startschuss für eine gemischte Mannschaft aus Geflüchteten und Einheimischen mit Trainingszeit mittwochs von 18.300 bis 20:00 Uhr fallen. Diese soll in allererster Linie Spaß machen - fußballerische Grund-Fähigkeiten werden aber schon erwartet.

Neue Mitspieler werden gern genommen!

Infos, Anmeldungen und Nachfragen beim Trainer

Mathias "Matze" Sauerwein 

+49 1578 3020503

gefluechtete@bsc-eintracht-suedring.de

Zwei Fußball-Tage für und mit Geflüchteten

Gute Stimmung beim Geflüchteten-Tag 2016

Im Dezember 2016 und im März 2017 haben wir zwei Fußball-Tage für und mit Geflüchteten veranstaltet.

Die Idee ist sich über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg beim Fußball zu begegnen. Deshalb wurden die Mannschaften auch erst vor Ort gebildet und bekommen klangvolle Namen wie FC Barcelona uder FC Liverpool. Zu gewinnen gab es - Spaß und spannende Begegnungen. Der sportliche Teil wurde im Anschluss im Vereinsheim abgerundet.

Mit den Turnieren sollte der der Startschuss für eine Mannschaft gemsichet Mannschaft aus Einheimischen und Geflüchteten fallen.

Das Turnier wurde von mehreren Flüchtlingsorganisationen unterstützt, unter anderem vom Projekt "Ankommenspatenschaften". Sie vermitteln den Flüchtlingen einheimische Ankommenspaten. Diese Tandems aus Einheimischen und Geflüchteten sollen sich zunächst einmal drei mal für gemeinsame Aktivitäten treffen. Die "Ankommenspatenschaften" würden gern das Turnier nutzen, um die Entstehung solcher Tandems zu unterstützen. Als öffentlich gefördertes Programm müssen die Organisatorinnen das per Vereinbarung nachweisen. Damit wir den Unterstützerinnen etwas zurückgeben können, wäre es schön, wenn rund um die aufzubauende Mannschaft - die sich ja viel öfter treffen soll - auch ein paar solche Patenschaften entstünden.

Infos und Nachfragen bei Michael "Migu" Häfelinger (m.haefelinger@bsc-eintracht-suedring.de)